Unser Profil

Seit der Gründung 1985 wächst SLS stetig weiter. Mittlerweile ist unser Unternehmen für Kunststoffverarbeitung ein starker Wirtschaftsstandort in der Region Südwestpfalz. Wir bieten unseren Mitarbeitern eine sichere Perspektive und die Möglichkeit mitzuwachsen. Denn dank regelmäßiger Weiterbildung ist unser Team immer auf dem neuesten Stand.

  • Porträtfoto von vier Mitarbeitern in der Produktionshalle
  • Mitarbeiter am Computer in der Verwaltung
  • Mitarbeiter bearbeitet ein Werkzeug zur Herstellung eines Kunststoffprofils
  • Mitarbeiter reinigt Werkzeuge in einem Reinigungsbad
  • Mitarbeiter optimiert ein Werkzeug per Hand

Wir bieten – auch als Quereinstieg:

✓ Vollzeit   ✓ Teilzeit  

✓ Ausbildung   ✓ Mini-/Ferienjob

Ihre Vorteile:

Urlaubsgeld    Jobrad 

Vermögenswirksame Leistungen (VL)  

Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeber-Zuschuss (BAV) 

  • Foto aus der Qualitätssicherung zum Zitat eines Mitarbeiters (1)

    Der offene und ehrliche Umgang hat mich überzeugt. Im Arbeitsbereich wird außerdem für Abwechslung gesorgt, die Tage sind mit Leben gefüllt und kurzweilig. Kreatives Einbringen wird nicht nur gefördert, sondern vorausgesetzt: Bei SLS handelt es sich um industrielle Produktion mit Manufaktur-Charakter.

     

    Qualitätssicherung

    Qualitätssicherung
  • Foto aus der Buchhaltung zum Zitat eines Mitarbeiters

    Mir gefällt, dass ich als Mitarbeiter geschätzt werde und dass bei der Geschäftsleitung das Prinzip der offenen Tür praktiziert wird. Zudem kann ich meinen Arbeitsbereich weitestgehend frei gestalten und einteilen.


    Buchhaltung

    Buchhaltung
  • Neben dem sicheren Arbeitsplatz, guten Arbeitszeiten und dem tollen Team gefällt mir die besondere Wertschätzung vom Arbeitgeber am besten.


    Konfektion

    Konfektion
  • Foto aus der Verwaltung zum Zitat eines Mitarbeiters

    Unsere junge aufgeschlossene Geschäftsführung hat den Mut, neue Wege einzuschlagen. Dank gutem Arbeitsklima, zusätzlichen Gratifikationen (Urlaubsgeld etc.), angenehmen Menschen um mich herum und kurzen Wegen zur Entscheidungsfindung fühle ich mich gut aufgehoben.


    Verwaltung/Büro

    Verwaltung/Büro

Aktuelle Jobs

Verfahrensmechaniker im Schichtbetrieb (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

- selbstständiges Anfahren von Extrusionsmaschinen

- Bedienen und Einstellen von Maschinen und Zubehör

- Einrichten und Einstellen der Extrusionswerkzeuge

- Überwachung und Dokumentation der Prozess- und Produktqualität

- Einweisung und Schulung neuer Mitarbeiter

 

Ihr Profil:

- abgeschlossene Berufsausbildung zum Verfahrensmechaniker oder Kunststoffformgeber

- eigenständige Arbeitsweise

- Teamgeist

- Bereitschaft zur Schichtarbeit

 

Ihre Vorteile:

Urlaubsgeld    Jobrad 

Vermögenswirksame Leistungen (VL)  

Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeber-Zuschuss (BAV) 

 

Werkzeugmacher (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

- Neuanfertigung, Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Formen und Werkzeugen anhand technischer Zeichnungen/Stücklisten

- Identifikation von Schwachstellen und Optimierung bestehender Fertigungs- und Montageprozesse

- Nachbearbeitung von Oberflächen (Polieren/Schleifen)

 

Ihr Profil:

- abgeschlossene Berufsausbildung zum Werkzeugmacher

- Erfahrung mit konventionellen und/oder NC-gesteuerten Werkzeugmaschinen

- eigenständige Arbeitsweise

- Teamgeist

 

Ihre Vorteile:

Urlaubsgeld    Jobrad 

Vermögenswirksame Leistungen (VL)  

Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeber-Zuschuss (BAV) 

 

Werkzeug Instandhaltung (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben - fordernd und vielfältig:

- Wartung, Reinigung, Reparatur und Instandhaltung von Extrusionswerkzeugen

- Betriebsübliche Montagearbeiten

- Lagerverwaltung von Werkzeugen

 

Ihr Profil/ Ihre Qualitäten:

- Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Schlosser, Industriemechaniker, Metallbauer o.ä. Qualifikationen

- Sie überzeugen durch eigenständige und zuverlässige Arbeitsweise

- Sie sind ein Teamplayer

 

Ihre Vorteile:

Urlaubsgeld    Jobrad 

Vermögenswirksame Leistungen (VL)  

Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeber-Zuschuss (BAV) 

 

Mini-/Ferienjob (m/w/d)
Bei SLS stehen verschiedene Mini- und Ferienjob-Optionen zur Verfügung. Mindestalter: 16 Jahre

 

Initiativbewerbung (m/w/d)
Sie haben ein anderes Profil? Schicken Sie uns Ihre Initiativbewerbung!

 

Ausbildung

Ausbildung zum Betriebselektroniker (m/w/d)

 

Arbeitsfeld:

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) montieren Systeme/Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Kommunikationstechnik, der Meldetechnik, der Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik. Zudem betreiben sie diese Anlagen und halten sie in Stand. Typische Einsatzgebiete sind Energieverteilungsanlagen und -netze, Gebäudeinstallationen und -netze, Betriebsanlagen, Produktions- und verfahrenstechnische Anlagen, Schalt- und Steueranlagen sowie elektrotechnische Ausrüstungen. Elektroniker für Betriebstechnik üben ihre Tätigkeiten unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbstständig aus und stimmen ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Dabei arbeiten sie häufig im Team. Sie sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften.

 

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) …

… übernehmen elektrische Anlagen

… entwerfen Anlagenänderungen und -erweiterungen

… richten Arbeitsplätze/Baustellen ein und räumen sie ab

… organisieren die Anlagenerrichtung, überwachen die Arbeit von Dienstleistern und anderen Gewerken

… montieren und installieren Leitungsführungssysteme, Informationsleitungen und Energieleitungen einschließlich allgemeiner Versorgungsleitungen

… installieren und richten Maschinen und Antriebssysteme einschließlich pneumatischer/hydraulischer Komponenten ein

… bauen Schaltgeräte und Automatisierungssysteme zusammen und verdrahten sie

… programmieren und konfigurieren Systeme, prüfen die Funktion und die Sicherheitseinrichtungen der Systeme

… überwachen und warten Anlagen, führen regelmäßig Prüfungen durch, analysieren Störungen, ergreifen Sofortmaßnahmen und setzen Anlagen in Stand

… übergeben Anlagen, weisen Nutzer in die Bedienung ein und erbringen Serviceleistungen

… arbeiten auch mit englischsprachigen Unterlagen und kommunizieren auch in englischer Sprache

 

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

 

Arbeitsfeld:

Industriekaufleute (m/w/d) sind in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen tätig. Ihr kaufmännisch-betriebswirtschaftliches Aufgabenfeld erstreckt sich über alle Funktionen eines Unternehmens. Industriekaufleute unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht – von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach Auftragsrealisierung. Sie können dabei sowohl in den kaufmännischen Kernfunktionen Marketing und Absatz, Beschaffung und Bevorratung, Leistungsabrechnung und Personal als auch in der Verbindung zu anderen Fachabteilungen, kommerziellen Bereichen und Projekten tätig sein.

 

Industriekaufleute (m/w/d) …

… verkaufen die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens

… betreiben Marketingaktivitäten von der Analyse der Marktpotenziale bis zum Kundenservice

… beraten und betreuen Kunden

… ermitteln den Bedarf an Produkten und Dienstleistungen, kaufen Materialien, Produktionsmittel und Dienstleistungen ein und disponieren diese für die Leistungserstellung oder den Vertrieb

… unterstützen den Prozess der Auftragserledigung, z.B. in der Leistungserstellung und der Logistik

… bearbeiten betriebswirtschaftliche Themen in allen Funktionen des Betriebes (Finanzierung, Investitionen, Rentabilität, Kostenplanung, -analyse und -verfolgung usw.)

… bearbeiten Geschäftsvorgänge des Rechnungswesens

… werten Kennzahlen und Statistiken für die Erfolgskontrolle und zur Steuerung betrieblicher Prozesse aus

… wenden Instrumente zur Personalbeschaffung und zur Personalauswahl an, planen den Personaleinsatz und bearbeiten Aufgaben der Personalverwaltung

… planen und organisieren Arbeitsprozesse

… nutzen fremdsprachliche Unterlagen, korrespondieren und kommunizieren in typischen Situationen mit Kunden in einer Fremdsprache

… arbeiten team-, prozess- und projektorientiert unter Verwendung aktueller Informations-, Kommunikations- und Medientechniken

… verfügen über Fähigkeiten zur Kommunikation, Kooperation, Moderation, Präsentation, Problemlösung und Entscheidung

 

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Ausbildung zum Kunststoff- und Kautschuktechnologen (m/w/d)

 

Arbeitsfeld:

Kunststoff- und Kautschuktechnologen (m/w/d) stellen durch verschiedene Verarbeitungsverfahren u.a. Formteile, Mehrschicht-Kautschukteile oder Halbzeuge her. Im Bereich der Verarbeitungsverfahren fahren sie die entsprechenden Anlagen ein und betreiben diese. Dabei sind sie auch verantwortlich für die Fertigungssteuerung, Fertigungsüberwachung und Fertigungsplanung. Innerhalb der Maschinen und Produktionsanlagen ist der Kunststoff- und Kautschuktechnologe für die Steuerungstechnik verantwortlich. Dazu gehört auch das Instandhalten sowie die Inbetriebnahme von Werkzeugen, Maschinen, Geräten oder Anlagen.

 

Kunststoff- und Kautschuktechnologen (m/w/d) …

… unterscheiden die spezifischen Eigenschaften polymerer Werkstoffe, spezifischer Zuschläge und Hilfsstoffe und wählen werkstoffspezifische Be- und Verarbeitungsverfahren aus

… bereiten Anlagen zur Be- und Verarbeitung von polymeren Werkstoffen vor, fahren diese an, steuern und regeln den Prozessablauf

… fertigen Bauelemente aus Kunststoff, Kautschuk und Metall unter Anwendung werkstoffspezifischer Füge-, Bearbeitungs- und Verarbeitungsverfahren

… prüfen steuerungstechnische Anlagen und führen Maßnahmen zur Instandhaltung durch

… planen und steuern Arbeitsabläufe unter Berücksichtigung der Fertigungsplanung

… erstellen technische Unterlagen, wenden diese an und beachten Vorschriften zum Datenschutz

… beachten Regeln zu Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz

… überwachen und dokumentieren die Prozess- und Produktqualität im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildung zum Werkzeugmechaniker (m/w/d)

 

Arbeitsfeld:

Werkzeugmechaniker (m/w/d) arbeiten vorwiegend in Industriebetrieben in den Einsatzgebieten Formentechnik, Instrumententechnik, Stanztechnik oder Vorrichtungstechnik. Sie sind insbesondere in der industriellen Serienfertigung von Produkten aus Kunststoffen und Metallen tätig, sowie in der Herstellung von Instrumenten für die operative Medizintechnik.

 

Werkzeugmechaniker (m/w/d) …

… planen und steuern Arbeitsabläufe, arbeiten im Team, kontrollieren, beurteilen und dokumentieren Arbeitsergebnisse und wenden Methoden der Qualitätssicherung an

… fertigen mit Werkzeugen und Maschinen Einzelteile aus unterschiedlichen Werkstoffen an

… programmieren und bedienen Maschinen mit numerischen Steuerungsstellen, insbesondere zur Herstellung von Spritzguss-, Press- und Prägeformen sowie Stanz- und Umformwerkzeugen

… erstellen Vorrichtungen und Betriebsmittel zur Unterstützung bzw. zum Aufbau von industriellen Fertigungseinrichtungen

… fügen Bauteile und Baugruppen zu Werkzeugen, Instrumenten, Vorrichtungen oder Formen

… stellen Formflächen mit Feinbearbeitungsverfahren her

… führen Instandhaltungsmaßnahmen durch

… prüfen und optimieren Funktionen und Abläufe hinsichtlich Quantität und Qualität

… wenden technische Unterlagen an und nutzen Informations- und Kommunikationssysteme – auch in englischer Sprache

 

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre

Hier bewerben!

 

    Job/Ausbildung

    Anrede

    Hier können Sie Ihre Unterlagen als pdf-, zip- oder doc-Datei hochladen. Die maximale Dateigröße ist jeweils 2 MB.

    Datenschutz

    Wir beantworten
    gerne Ihre Fragen!

    +49 (0) 63 91 / 92 43 0

    meinjob@sls-kunststoffprofile.de